Letzte Änderung: So, 11.06.2017
Top Banner

Willkommen auf der Internetseite der SG 1912 Dittelbrunn e.V.

SG Runners - Laufabteilung

Abteilungsleiter / Ansprechpartner


Aktuelles

  • Fixe SG Runners Lauftage: Jeweils am Montag und Donnerstag, 19:00 Uhr
  • !!! Änderung !!!: Lauftermin am Sonntag vormittag um 10:30 Uhr findet bis auf weiteres nicht statt
  • Für alle Interessierten:
    Bitte gebt uns ein paar Informationen zu Eurer Lauferfahrung und Fitness, um so gut wie möglich
    auf die verschiedenen Leistungsbereiche eingehen zu können.
    Danke im Voraus für das Ausfüllen des kurz gehaltenen Fragebogens.
    Einfach beim nächsten Lauftreffen mitbringen oder per email an werner.braun [at] gmail.com

Allgemeine Informationen

Tipps & Hinweise rund ums Laufen

Training - Specials

Trainingspläne / Tempotabelle / Formeln


Archiv

  • 07.05.2017: SG Runners auch beim MainCityRun (MCR) in Schweinfurt vertreten
    Mit Ute Walter war dieses auch wieder eine Läuferin der SG Runners beim MCR vertreten. Sie startete für ihren Arbeitgeber, der Bosch Rexroth AG und gewann den 10km Hauptlauf in ihrer Altersklasse W50 in einer Zeit von 49:22, was einem Durchschnitt von 4:55 min/km entspricht.
    Wir gratulieren zu diesem Erfolg!
    Neben Ute waren auch unsere Fußballer Jonas Wunder und Jonny Katzenberger am Start, die ebenfalls für ihren Arbeitgeber starteten.
    Es wäre schön, wenn sich auch nächstes Jahr wieder ein paar Lauffreudige aus den Reihen unserer SGD - ob Runners, Fußballer, Korbballer, Kegler, etc - finden würden.
    Nun gilt es erst mal wieder zu trainieren, denn nach dem Lauf ist vor dem Lauf!


  • 31.03.2017: Laufen mal anders
    Welcher Fußballer oder Skifahrer träumt nicht davon - einmal mit einem "Großen" zu trainieren?
    Und auch wenn es jetzt nicht mein ganz großer Traum war, so nahm ich das Angebot von Dieter Baumann - Olympiasieger 1992 über 5000 Meter - mit ihm und anderen Laufbegeisterten durch die Weinberge von Sommerhausen zu laufen, gerne an.

    Baumann und laufen - das gehört ja schon zusammen, aber Baumann und Sommerhausen? Eigentlich war Baumann an diesem Freitagabend als Kabarettist mit seinem Programm "Dieter Baumann, die Götter und Olympia" in den historischen Bürgersaal des Sommerhäuser Rathauses eingeladen. Doch kam er dem Wunsch der Verantwortlichen, am Nachmittag einen lockeren Weinbergslauf anzubieten, gerne nach.

    Gespannt machten wir uns auf den Weg Richtung Ochsenfurt: Was würde mich da erwarten? Sind die auch nicht zu schnell für mich? Hoffentlich komm ich da überhaupt mit! Ich kenne doch dort gar keinen, bestimmt schwierig! Und wie gibt sich der "Star" selbst? Ich mach es kurz - alles völlig problemlos. Keiner war zu schnell, die 20 anderen Mitstreiter waren alle nett, Sportler halt und besonders Dieter Baumann zeigte sich volksnah. Er war einer von uns und so kamen wir alle, dank gemäßigten Tempos, auch ganz schnell in die verschiedensten Gespräche. Doch, die Entscheidung die Farben der SG Runners (hoch offiziell mit entsprechendem Shirt) dort zu vertreten und mit zu laufen - war richtig und so werde ich sicher noch lange an den Lauf, aber auch an den Kabarettabend zurückdenken. Auch wenn er mich, die "Ute mit der GPS-Uhr", immer mal auf die Schippe nahm. Aber immer nett und mit einem Augenzwinkern und so war alles gut!


  • 18.10.2015: SG Runners beim 17. Morgenpost Marathon in Dresden vertreten
    Mit Heike, Joachim, Marion und Ute gingen gleich vier SG Runners - zusammen mit 1171 anderen Läufern - auf die 10-Kilometer-Strecke. Vorbei an den vielen Sehenswürdigkeiten Dresdens, denen wir zugegeben nicht viel Aufmerksamkeit schenkten und immer wieder unterstützt durch Samba-Rhythmen am Rande der Strecke, erreichten wir alle in knapp einer Stunde das Ziel. Damit war die Dresden-Mission für uns beendet. Nun hieß es Ausschau nach unseren zwei Halb-Marathon'lern - Burkhard und Peter - zu halten. Sie gingen - mit 2112 weiteren Startern - eine halbe Stunde nach uns auf ihre Strecke. Bereits nach 01:47:39 erreichte unser "Chef" und "Laufevent erfahrene" Burkhard das Ziel; aber auch Peter ließ nicht mehr lange auf sich warten. Er beendete seinen ersten Halbmarathon in 01:51:49 - eine Bomben-Zeit, musste er sich doch ab Kilometer sieben alleine durchschlagen.
    Morgenpost-Marathon - ein sportliches und schönes Wochenende in Dresden, das nach Wiederholung ruft. Sicher finden wir für das kommende Jahr wieder einen interessanten Lauf in einer schönen Stadt. Bis dahin heißt es eifrig trainieren und Spaß am Laufen haben.

    ➪ Hier weitere Bilder vom 17. Morgenpost Marathon in Dresden

  • 02.11.2014: Finisher beim New York City Marathon 2014
    NYC 2014 Einen ganz besonderen, krönenden Abschluss nach einer langen Marathon-Laufkarriere hat sich die Laufgrupe der SG-Runners diesmal einfallen lassen.
    Es war schon immer Burkhards größter Laufwunsch, dass wir einmal in New York laufen. So hat er sich diesen Traum (zumindest teilweise) zu seinem 50. Geburtstag erfüllen lassen.
    Natürlich konnte sich dann Werner, als langer Lauf-Wegbegleiter, das nicht entgehen und Burkhard alleine in die weite Welt lassen.

    Am 02.11.2014 war es dann soweit. Der größte und spektakulärste Marathonlauf auf diesem Erdball.
    Mit 50.900 Läufern – 50.600 Finishern, der kälteste und langsamste Marathon seit 20 Jahren mit 8 Grad, gefühlte -5 Grad aufgrund von Sturmböen von 70 Stundenkilometer und dies als Gegenwind auf 80% der Strecke.
    Natürlich waren die Ergebnisse aufgrund der Randbedingungen nicht die besten, dafür waren die Eindrücke und Erlebnisse von New York, die wir in diesen Tagen erlebt haben, schon etwas Besonderes.

    ➪ Ein paar Impressionen von New York City

  • 21.04.2013: Große Gruppe der SGD beim "neuen" Schweinfurter Stadtlauf
    Stadtlauf SW 21.04.2013 Über 1000 Sportler beim wiederbelebten Stadtlauf
    Die meisten Läufer der SG Runners (14) nahmen die 10-km-Strecke unter die Füße, was gleichbedeutend war mit vier Runden auf dem Innenstadtkurs mit Start und Ziel Schillerplatz/Rüfferstraße. Unser bester auf dieser Strecke war Martin Thomann jr. mit einer hervorragenden Zeit von 39:15 Minuten.
    Beim Halbmarathon war leider nur ein SG Runner vertreten. Hier hielt die SG Farben Burkhard Feldmann hoch, der nach zwei Innenstadtrunden noch auf den Main-Radweg nach Schonungen und zurück musste. Im Ziel war er nach ebenfalls hervorragenden 1:45:41 Stunden.

    Ergebnisse:
    10-km Lauf (Gesamt) Halbmarathon (Gesamt)
    10-km Lauf (Altersklassen) Halbmarathon (Altersklassen)
    10-km Lauf (Mannschaftswertung)

    ➪ Ein paar Impressionen von dem super Tag, den wir hatten

  • 16.09.2012: Dieses Jahr "nur" Halbmarathon in Saarbrücken
    Highslide JS 2012 zog es die SG Runners für ihren jährlichen Marathon nach Saarbrücken. Jedoch wurde es für alle aufgrund von Verletzungen und Anraten der Ärzte nur ein Halbmarathon, was allerdings bei kleineren Teilnehmerzahlen durchaus seinen Reiz hat.
    So finishte Burkhard Feldman mit einer sehr guten Zeit von 1:45:19 Stunden, Joachim Kuhn lief auf den 2. Platz bei den SG Runners und für Werner Braun war durch eine lange Verletzung in den Monaten zuvor Ankommen das Ziel.


  • 11.09.2011: Auch in Basel keine leichte Marathon-Strecke
    Highslide JS Keiner von uns hätte gedacht, dass sich der Basel Marathon so schwer gestaltet, denn die Strecke war doch wesentlich welliger als vermutet. Hinzu kamen die doch sehr sommerlichen Temperaturen von annähernd 30 Grad, die eine gute Zeit nicht möglich machten.

    Urkunden der Finisher: Joachim Kuhn / Burkhard Feldmann / Werner Braun


  • 15.05.2010: Schwere Marathonstrecke beim 5. Luxemburg Marathon 2010
    Highslide JS Bereits im Vorfeld war klar, dass für die SG Runners keine Bestzeiten beim 5. Luxemburg Marathon zu erwarten waren. Dazu enthielt die Marathonstrecke für Marathonläufer zu viele "Berge". Höhenunterschiede von bis zu 300 Metern mussten bewältigt werden.
    Erneut hat jedoch wieder Joachim Kuhn auf der Halb-Marathondistanz für die Überraschung gesorgt, da er sozusagen aus dem Stand, OHNE einem einzigen Trainingslauf, nach 2:12:04 Stunden ins Ziel kam (allerdings konnte er dafür am nächsten Tag nicht mehr laufen).

    Weitere Ergebnisse Marathon:
    Burkhard Feldmann - 3:47:39 Stunden / Werner Braun - 4:01:33 Stunden

    Urkunden der Finisher: Joachim Kuhn / Burkhard Feldmann / Werner Braun


  • 04.10.2009: Sensationeller 2. Platz von Joachim Kuhn
                        beim 13. Köln Marathon 2009

    Zwar war es der 2. Platz in seiner Alterklasse und auch war es nur der 10-km Lauf im Rahmen des 13. Köln Marathons, allerdings bei aüßerst ungünstigen Wertterverhältnissen, da er schon um 8:00 Uhr an den Start musste.
    Aushängeschild der SG Dittelbrunn im Marathon (also über die gesamten 42,195 km) war Burkhard Feldmann, der nach 3:24:58 Stunden die Ziellinie überquerte. Der 2. SG Runner über die Marathondistanz, Werner Braun, musste nach der Hälfte er Strecke verletzungsbedingt aussteigen.
    Mit Ulrich Urbas hatten wir auch einen SG Runner auf der Halbmarathonstrecke. Bei wittrigen Wetterverhältnissen kam er nach 2:21:28 Stunden ins Ziel.

    Urkunden der Finisher: Joachim Kuhn / Burkhard Feldmann / Ulrich Urbas

  • 1. Abteilungstreffen: Montag, 20. Okt. 2008, 20:30 Uhr im Sportheim
    Themen: Training im Herbst/Winter, Neue Laufstrecken, Marketing, etc.
  • 28.09.2008: Höchstleistungen beim 35. real,- Berlin Marathon
    Zwar konnte dem Tempo des Siegers Haile Gebrselassie nicht ganz gefolgt werden, der mit 2:03:59 seinen eigenen Weltrekord verbesserte, jedoch erzielte Burkhard Feldmann als erster Marathon Vereinsmeister der SG Dittelbrunn mit 3:25:11 eine hervorragende Zeit. Als zweiter der SG Runners lief Werner Braun mit 3:47:24 durchs Ziel.
    Mehr ...
  • Früh übt sich, was ein Marathoni werden will ...
    Helene und Julius Duske, zwei unserer U11-Jugend Stammspieler/innen der vergangenen Saison haben sehr erfolgreich am 14.09.08 beim Rannunger Wald- und Naturlauf teilgenommen. Beide haben als Startverein die SG Dittelbrunn eintragen lassen.
    Urkunde Helene Duske, Urkunde Julius Duske
  • Der erste Informationsabend fand am Freitag, 30. Mai 2008 im Sportheim statt.
    Plakate zur Neugründung und zum Informationsabend wurden an verschiedene Stellen in der Gemeinde verteilt.
  • Offizielle Abteilungsgründung war am 18. Mai 2008,
    zusammen mit einer Pressemitteilung für den Schweinfurter Stadtanzeiger, am 21. Mai 2008. Mehr ...
  • Bilder vom München Marathon am 14. Oktober 2007